Wandinstallation

Auch dieses Jahr gibt es das wöchentliche Angebot der Mittagspause im Schrebergarten wieder. Wenn es die Covid-Regeln erlauben werden wir die Saison am 5. Mai 2021 starten.

Die Quartierbevölkerung nahm letztes Jahr die Einladung in den Garten gerne an. Sie schätzte das interkulturelle Essen und insbesondere den Kontakt mit den Teilnehmerinnen und der Nachbarschaft. Hier an der frischen Luft und mit genügend Abstand konnte endlich wieder einmal der soziale Austausch gepflegt werden. In Gesprächen wurde einerseits der Zugang zum Garten positiv erwähnt, andererseits aber auch die Angst vor den Bauplänen der Stadt geäussert und dass man diesen großartigen Standort schon bald wieder verliere.

Durch das gemeinsame Essen und Tätigsein kam es (im 7. Betriebsjahr des Gemeinschaftsgartens!) zum ersten Mal zu Begegnungen und persönlichen Kontakten zwischen den ausländischen Gartenteilnehmerinnen und den Quartierbewohner*innen mit vorwiegend schweizerischem Hintergrund. So kann Integration tatsächlich gelingen.